Achtsam sein durch Dankbarkeit

Power und Energie jeden Tag

Jeden Tag gibt es Dinge für die wir dankbar sein können: der freie Platz im Bus, die aufgehaltene Tür, der lächelnde Gruß einer Kollegin, die dargebotene Schokolade einer Nachbarin, die spendierte Tasse Kaffee eines Bekannten, der liebevolle Partner, ein gemütliches Zuhause, Komplimente meiner Mitmenschen usw.  Das Gefühl der Dankbarkeit ist ein richtiges Powergefühl und stärkt uns. Es kann unsere Stimmung im Nu aufhellen.

Schon durch das bewusste Ein- und Ausatmen können wir spüren, dass wir über ein Geben und Nehmen in einem ständigen Austausch mit allem Lebendigen stehen. Zeigen wir unsere Dankbarkeit dafür, öffnet sich unser Herz und unsere Seele. Durch diese Öffnung nehmen wir die Energie des Lebens auf, die uns stärkt und voranbringt.

Lebensfreude und Gesundheit

Sind dankbare Menschen nicht zudem sehr angenehme Zeitgenossen? Sie freuen sich und reißen uns mit ihrer Fröhlichkeit mit! Zudem begegnen sie anderen mit Respekt und Wertschätzung.

Wirkung und Folgen von Dankbarkeit werden seit einigen Jahren sogar wissenschaftlich untersucht. Forscher fanden tatsächlich heraus, dass dankbare Menschen gesünder leben als undankbare. Die Lebensfreude wirkte sich auf den ganzen Körper aus – sie litten seltener unter Kopf- oder Bauchschmerzen. Sie besuchten auch seltener Ärzte, waren spürbar fitter.
Dankbarkeit erdet und verhilft zu einer realistischen Sicht der Welt.
Advertisements

Ein Kommentar zu „Achtsam sein durch Dankbarkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s