Yoga im Test

„Yoga – Im Einklang mit mir selbst“ werben etliche Anbieter für Frauensport in den ländlichen Turnhallen für ihre Entspannungskurse. Doch inwieweit finde ich den Einklang auch wirklich?

Entspannung durch Bewegung

Von der täglichen Bildschirmarbeit und dem langen Sitzen ganz verspannt, komme ich wie so oft nach Hause. Die Schultern brennen vor Schmerz, der gesamte Rücken tut weh. Doch was tun? Ich mache es mir auf dem Sofa bequem und greife zum Telefon. Erst mal Ruhe halten. Doch im Gegenteil! Es nützt nichts.

Ich klage mein Leid der Freundin am Telefon, die übrigens auch im Büro arbeitet und den ganzen Tag vorm Bildschirm sitzt. Ihr Rat: Bewegung hilft hier weiter! Sie besucht schon seit einiger Zeit Yogakurse und verfügt über eine große Sammlung Literatur zum Thema. Ich recherchiere und finde heraus, dass gut besuchte Fitnesscenter und Turnhallen vom Erfolg der Entspannungstechnik zeugen.

Harmonie und Gleichgewicht mit Yoga

Yoga ist eine Übung, bei der Körper und Seele ins Gleichgewicht gebracht werden. Es macht fitter, gesünder und beweglicher, verbessert die Konzentration und kann sogar bei Schlafstörungen positive Wirkungen haben. Das möchte ich auch ausprobieren. Ich schnappe mir also meine Tasche und gehe einkaufen: ein bequemes Yoga-Outfit und eine Matte müssen her. Im Buchladen stöbere ich in der DVD-Kiste herum und finde ein Yoga-Programm mit Barbara-Becker. Jetzt kann es losgehen!

Aller Anfang ist schwer. Ich beginne zunächst mit den einfacheren Übungen – Atemtechniken oder (Pranayama), leichte Dehnübungen. Und wirklich – bereits nach einer Woche Training fühle ich mich ausgeglichener, entspannter und fitter. Ich habe mehr Kraft und Energie! Und es ist gar nicht viel notwendig, um Yoga machen zu können. Es geht überall – zu Hause im Wohnzimmer, draußen im Garten, am nahegelegenen See.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s